Jo D. Shannon – Der Himmel in meiner Nähe

Bewertet mit 5.00 von 5, basierend auf 2 Kundenbewertungen
(2 Kundenrezensionen)

3,99 13,99 

Ein Ex-Soldat in den Fängen seiner Vergangenheit.
Eine junge Frau, die ihre große Liebe verloren hat.
Zwei zerbrochene Seelen treffen aufeinander und plötzlich stellt sich die Frage: Würdest du auch dann hinter die Fassade eines Menschen blicken, wenn du weißt, dass es dein Leben für immer verändern wird?

Evie bleibt mit ihrem kleinen Sohn alleine zurück, als ihre große Liebe Jake bei einem schweren Verkehrsunfall stirbt. Stück für Stück kämpft sie sich ins Leben zurück und hält ihrem Kind zuliebe durch. Am Ende ihrer Kräfte taucht unerwartet Logan auf und bringt Evies Gefühlsleben heillos durcheinander.

Doch nicht nur Evie, sondern auch Logan hadert mit dem Schicksal – denn das plötzliche Auftauchen des ehemaligen Soldaten ist keineswegs ein Zufall …

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: n.a. Kategorie: Schlüsselworte: , , , ,

Beschreibung

Ebook

Taschenbuch (12,5×19,5cm) – 370 Seiten
ISBN 78-3-947288-51-9

2 Bewertungen für Jo D. Shannon – Der Himmel in meiner Nähe

  1. Bewertet mit 5 von 5

    Büchereulenzauber

    *** Cover ***
    Das Cover passt wunderbar zur Geschichte und weckt in einem direkt die Sehnsucht nach der Ferne.

    *** Inhalt ***
    Ich habe schon ein paar Bücher der Autorin gelesen und deswegen war für mich ihr Debüt unter diesem Pseudonym und im Genre zeitgenössische Liebesromane ein absolutes Must Read. Ich habe es auch sogleich verschlungen und bin restlos begeistert! Jo schafft es, so viel Liebe und Gefühl durch ihre Worte greifbar zu machen. Die Geschichte ist unsagbar traurig, jedoch mit einem Happy End, das ich mir genauso für alle Beteiligten erhofft hatte. Am allerliebsten habe ich den kleinen Finn. Er hat sich sofort in mein Herz geschlichen und ich würde ihn so mitnehmen und nie wieder hergeben.

    *** Fazit ***
    Dieses Buch kann ich jedem ans Herz legen, der ein Fan von traurig-schönen Liebesgeschichten ist. Es ist so einfühlsam und ergreifend, eine Story über Menschen, die mit Verlusten klarkommen und erkennen müssen, dass sie nicht alleine sind ♥

  2. Bewertet mit 5 von 5

    Silke L.

    * Wow, so gefühlvoll und berührend – für mich ein Lese Highlight *

    Evie hat ihren Mann bei einem Verkehrsunfall verloren. Sie versucht für ihren Sohn stark zu sein, aber sie ist in ihrer Trauer gefangen. Als sie schon dachte, das sie daran zerbricht, taucht auf einmal Logan bei ihr aus und hilft ihr aus ihrem Tief.
    Logan ist ein Ex- Soldat, er hat schweres hinter sich und hadert mit seinem Schicksal. Er trifft nicht zufällig auf Evie, aber kann er ihr erzählen, was ihn zu ihr geführt hat? Er kann ja selbst kaum damit leben und sich verzeihen. Wie sollte Evie das denn tun, wenn sie ES erfährt.
    Kann man eine gemeinsame Zukunft haben, wenn das Schicksal so verwirrende Wege geht? Oder ist es von Anfang an zum Scheitern verurteilt.

    Es ist der erste Teil einer Reihe, aber man könnte sie auch unabhängig voneinander lesen. Wenn man sich nicht spoilern möchte, wäre es doch ganz gut, sie der Reihe nach zu lesen.
    1. Der Himmel in meiner Nähe (Logan & Evie)
    2. The broken Ones – Die Vergangenheit in Dir (Catherine & Ryan)

    Dass Cover sieht wunderschön aus.
    Ich habe natürlich mal wieder den zweiten Teil zuerst gelesen und dann erst den Ersten (passiert mir immer wieder). Und obwohl ich dadurch schon das Ende kannte, hatte ich noch nicht mal das erste Kapitel ganz durch und schon Tränen in den Augen, so tief hat es mich berührt.
    Der Schreibstil ist der Wahnsinn. Es liest sich locker und leicht, aber so gefühlvoll und berührend, das man sich nicht nur in die Gefühle der Charaktere reinversetzen kann, sondern sie fühlt.
    Wir durchleben Trauer, Verzweiflung, werden von Selbstzweifeln geplagt und doch ist immer ein Fünkchen Hoffnung da und das Gefühl der ganz großen Liebe und die Angst nicht gut genug für sie zu sein.
    Wir lernen aber auch ein wenig die Ruhe Irlands kennen. Die Landschaft ist sehr bildlich beschrieben – die Weite, das Grün und das nicht zu planende Wetter. Da bekommt man richtig Lust, selbst mal nach Irland zu fahren.

    Diese Geschichte ist so wunderschön – sie ist spannend, gefühlvoll, berührend und so emotional, es war ein sehr intensives lesen. Taschentücher sollte man in der Nähe haben, man wird sie brauchen. Für mich ein Lese Highlight.
    Von mir bekommt das Buch eine absolute Leseempfehlung.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.