Saskia Reymann

Saskia Reymann

Saskia Reymann

Autorin

„Manchmal vergesse ich, wie man spricht. Dann schreibe ich.“

Saskia Reymann wurde am 5. Dezember 1995 in Nordhessen geboren und ist dort in einem kleinen Dorf an der Fulda aufgewachsen. Schon als Kind dachte sie sich fleißig Geschichten zu Bildern in Kinderbüchern aus.

Nach dem Abitur 2014 verrichtete sie einen Bundesfreiwilligendienst im Krankenhaus. In diesem Jahr stürzte sie sich in ihre kürzlich entdeckte Leidenschaft und schrieb täglich.

Sie veröffentlichte ihre Werke auf der Internet-Plattform „Wattpad“ und bekam dort viel Zuspruch von Lesern, deren Kommentare sie zum Weiterschreiben motivierten und ein Lächeln auf die Lippen zauberten.

Am Anfang ihrer Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement drängte sich eine Geschichte in ihre Gedanken und wollte unbedingt geschrieben werden. Diese Dystopie wird nun als ihr Debüt bei Hawkify Books erscheinen.

In den Jugendbuch-Genres Urban Fantasy und Dystopie liegen ihre Schwerpunkte. Neben dem Schreiben fährt Saskia gern Inliner, macht Yoga, liest viel (vor allem Fantasy, Dystopien und Thriller) und trifft sich mit Freunden – seit kurzem auch auf Autorentreffs.

Sie wünscht sich für die Zukunft viele begeisterte Leser, die auch gern über die Sozialen Netzwerke mit ihr in Kontakt treten können.